Aminosäuren – Bausteine des Lebens

Ob in der Muskulatur, in Organen, im Immunsystem oder als Enzyme – überall im Körper erfüllen Eiweiße (Proteine) lebenswichtige Funktionen. Und alle diese Proteine werden aus zwanzig verschiedenen Aminosäuren aufgebaut! Zehn dieser Aminosäuren kann der Pferdeorganismus selbst produzieren, die anderen zehn sogenannten essentiellen Aminosäuren muss das Pferd mit dem Futter aufnehmen. Je vollständiger das Aminosäurenprofil in der Futterration, umso besser die Unterstützung des Stoffwechsels! In der Tiermast werden z. B. gezielt einzelne Aminosäuren zugefüttert, um den Zuwachs und die Qualität des Muskelfleisches zu erhöhen. Bei Sportpferden hat sich die Ergänzung der Basisration mit Aminosäuren ebenfalls seit vielen Jahren bewährt. Tierärzte und Pferdebesitzer nutzen zur Förderung des Muskelaufbaus mit großem Erfolg Equitop Myoplast®, das ein komplettes Profil von 18 Aminosäuren aus Mikroalgen enthält.

Dr. Albrecht Fenner - Fachtierarzt für Pferde