Was sind die aufgaben des knorpels?

Dem Knorpel kommt eine besonders wichtige Aufgabe zu. Er fungiert als "Stoßdämpfer" und ist somit für die Stoß- und Druckfestigkeit des Gelenks und die Druckdämpfung jeder Bewegung zuständig. Ohne diese Pufferfunktion wären weder geschmeidige Bewegungen noch Belastungen der Gelenke möglich. Die glatte und elastische Struktur des Knorpels muss stets gut ernährt und "geschmiert" werden. Das übernimmt die Gelenkflüssigkeit, auch Gelenkschmiere genannt. Knorpelzellen sind als regelrechte "Knorpelfabriken" zeitlebens damit beschäftigt, die Knorpelsubstanz zu erneuern. Da der Knorpel nicht mit Blutgefäßen versorgt wird, läuft die Versorgung mit Nährstoffen über die "Gelenkschmiere" ab.1