Ratgeber Muskelaufbau beim Pferd


Muskelaufbau beim Pferd

Muskelaufbau beim pferd

Wie kann Equitop Myoplast® Ihr Pferd beim Muskelaufbau unterstützen?

Die Summe aus gezieltem Training und einer bedarfsgerechten Fütterung ergibt eine Zunahme an Muskulatur. Der Erfolg beim Muskelaufbau ist also nicht nur vom richtigen Training abhängig, sondern auch von der passenden Fütterung. Equitop Myoplast® ist das optimale Ergänzungsfuttermittel für den natürlichen Muskelaufbau.

Auf dieser Seite haben wir die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Muskelaufbau beim Pferd und Equitop Myoplast® zusammengefasst.

1. Ist der Einsatz von Equitop Myoplast® zum besseren Muskelaufbau dopingrelevant?

Der Einsatz von Equitop Myoplast® ist nicht dopingrelevant. Mit Equitop Myoplast® optimieren Sie lediglich die Futterration Ihres Pferdes und führen ihm alle für den Muskelaufbau notwendigen Aminosäuren zu. Das Dopinglabor in Köln hat die Dopingfreiheit per Zertifikat bestätigt.

2. Darf ich Equitop Myoplast® auch während der Turniersaison einsetzen?

Ja, Equitop Myoplast® ist nicht dopingrelevant. Dies hat das Dopinglabor Köln schriftlich bestätigt. Sie können Equitop Myoplast® also bedenkenlos vor oder während eines Turniers einsetzen.

3. Wo kann ich Equitop Myoplast® kaufen?

Ihr behandelnder Tierarzt hat Equitop Myoplast® für Sie vorrätig. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, kann er es innerhalb kürzester Zeit für Sie bestellen.

4. Wie lange darf ich Equitop Myoplast® einsetzen?

Sie können Equitop Myoplast®, zur Unterstützung des Muskelstoffwechsels auch dauerhaft einsetzen. In der Regel ist aber zunächst eine Kur von 2-3 Monaten ausreichend. Danach können Sie dann bei Bedarf weitere Kuren durchführen.

5. Was mache ich bei einer verletzungsbedingten Pause? Sollte ich hier Equitop Myoplast® weiter einsetzen oder lieber nicht?

Gerade in verletzungsbedingten Pausen sollten Sie Equitop Myoplast® zusätzlich füttern. Ihr Pferd wird so die mühsam antrainierte Muskulatur nicht so stark verlieren und kann nach der Abheilung seinen alten Leistungsstand schneller wieder erreichen.